Allgemein, Customer Circle, Digitale Abo-Strategien, Single Sign-on

Wie Verlage mit Firmenabos ihre Zielgruppe erweitern

03 Jun, 2021 - 2 Minuten Lesezeit
Wie Verlage mit Firmenabos ihre Zielgruppe erweitern

Warum das Firmenabo-Gesch√§ft f√ľr Verlage wichtig ist

Werbeeinnahmen sind 2020 stark zur√ľckgegangen, daf√ľr sind die Ums√§tze aus Abonnements f√ľr Verlage immer wichtiger geworden. Dieser Trend wird sich auch weiterhin fortsetzen. Wenn sich die Nachfrage nach Informationen wieder normalisiert, m√ľssen Verlage allerdings nach neuen Wachstumschancen suchen. 

Jedoch wo liegen die unentdeckten Potenziale, wenn sich das Abonnementwachstum nach der Corona-Pandemie wieder verlangsamt?  

Viele Verlage entdecken nun das B2B-Kundengesch√§ft, um Abonnenten in gr√∂√üeren Mengen zu gewinnen. Der B2B-Vertrieb birgt f√ľr viele Verlage noch ein gro√ües Potenzial, da der B2B-Abonnementmarkt stetig w√§chst. Auch f√ľr Nachrichtenverlage werden Mehrfachlizenzen immer relevanter werden, um neue Leser zu gewinnen und die Abo-Einnahmen zu steigern. Weshalb das Angebot von Firmenabos f√ľr Verlage immer wichtiger wird.

Firmenabos mit CeleraOne Atoms

Mit CeleraOne Atoms k√∂nnen Publisher Mehrfachlizenzen f√ľr digitale Zeitungs- und Zeitschriften-Abos anbieten. Dies erm√∂glicht es den Informationsbedarf in Firmen, Beh√∂rden, Schulen, Universit√§ten, Bibliotheken und anderen Organisationen zu decken. Atoms unterst√ľtzt Verlage, die in den B2B-Markt einsteigen wollen, mit einer einfachen Struktur f√ľr B2B-Modelle.

So k√∂nnen Abonnements- und Zugriffsrechte f√ľr mehrere Nutzer auf einmal erworben und genutzt werden. Organisationen k√∂nnen diese an Mitarbeiter vergeben, damit kann jeder Nutzer seinen eigenen Account nutzen. 

Organisationen k√∂nnen so auf die digitalen Premium-Inhalte von Verlagen als ePaper, im gewohnten Layout auf der Webseite oder in einer der Nachrichten-Apps zugreifen. Wir unterst√ľtzen dabei Zeitungsapps f√ľr iOS, Android und Windows.

Mit dem CeleraOne Atoms Feature k√∂nnen Firmen in einem Dashboard sehen, wie viele Zugriffsrechte sie schon an Mitarbeiter verteilt haben und wie viele noch verf√ľgbar sind. Zudem k√∂nnen sie die Zugriffsrechte neu vergeben, d.h. dass sie diese auch zur√ľckgeben und neu verteilen k√∂nnen.

Um Zugriffsrechte erteilen zu k√∂nnen, werden die neuen Besitzer √ľber die SSO ID gesucht. Dementsprechend ist die √úbertragung nur an registrierte Nutzer m√∂glich. Verlage k√∂nnen hierbei ihre eigenes SSO nutzen oder das CeleraOne Single Sign-on.

Vorteile von Mehrfachlizenzen

Die Vorteile von Mehrfachlizenzen f√ľr Firmen sind, das nicht jeder Mitarbeiter einzeln einen Kauf abschlie√üen muss. Jeder Nutzer erh√§lt damit seinen eigenen Account f√ľr die individuelle Nutzung. Und neben Sonderkonditionen ist eine gesammelte Monatsabrechnung und Abbuchung m√∂glich.

Ohne die M√∂glichkeit eines Firmenabo-Features m√ľssten entweder alle Mitarbeiter den gleichen Login benutzen oder jeder Mitarbeiter m√ľsste selbst einen Kauf abschlie√üen. Ersteres w√§re f√ľr den Verlag, wenn es um Personalisierung geht, nicht praktikabel.¬† Zweiteres w√§re f√ľr die Firma sehr aufw√§ndig und schwierig, wenn man einen Mengenrabatt verhandeln m√∂chte.¬†

Verlage erzielen durch das Angebot von Firmenabos weitere Skalierungseffekte zusätzlich zu ihrer B2C-Zielgruppe. Fachmagazine können ihre B2B-Zielgruppe mit dem CeleraOne Atoms Feature nun auch neben Print in ihr ePaper, Online Magazin oder in ihre App einbinden und auf dem Laufenden halten.

Entdecken Sie das Potenzial des B2B-Vertriebs f√ľr Ihr Abo-Gesch√§ft und erweitern Sie Ihre Zielgruppe, indem Sie mit dem CeleraOne Atoms Feature Firmenabonnements anbieten. Fordern Sie jetzt eine Demo an!

Wenn Sie mehr erfahren möchten, kontaktieren Sie uns bitte.

Teile diesen Artikel!